Veranstaltungen: NaturLabor – Naturpädagogik im Breisgau

 


Gartenvogel-Rallye

Bild "gartenvogel_familie.jpg"

Freitag, 12. Mai 2017

Treffpunkt: 18.30 Uhr Pforte des Zentrums für Psychiatrie (ZfP) in Emmendingen, Ende gegen 20.00 Uhr

Wie viele Vogelarten kann man innerhalb einer Stunde beobachten? Im Rahmen des bundesweiten NABU-Aktions-Wochenendes „Stunde der Gartenvögel“ starten wir wieder zu unserem beliebten natursportlichen Ereignis und erkunden die Vogelwelt in den Parkanlagen des ZfP.
Vogelkundliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Fernglas ist hilfreich.

Leitung: Dr. Martin NeubBild "NABU-Logo-mini.jpg"
Mehr dazu: www.stundedergartenvoegel.de



Forschertour durch den Taubergießen

Bild "Große-Königslibelle-bei-der-Eiablage_200px.jpg"
für Eltern oder Großeltern mit großen und kleinen Kindern (6-12 Jahre)

Sonntag, 2. Juli 2017, 14-17 Uhr

Treffpunkt: Naturschutzstation Taubergießen, L 103 An der Rheinfähre, Kappel-Grafenhausen

Wir erkunden spielerisch die mystische Auenlandschaft des Taubergießen mit der besonderen und typischen Pflanzen- und Tierwelt.  Welche Bäume mögen nasse „Füße“? Welche Wasservögel können wir entdecken? Und welche Pflanze wächst hier seit 300 Millionen Jahren? Mit etwas Glück sehen wir vielleicht auch den fliegenden Diamanten, den Eisvogel.

Mitzubringen: Ausdauer für 4 km Strecke, Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Fernglas und Sitzunterlage (falls vorhanden), Vesper und Getränke

Leitung: Angela Fremmer (Naturpädagogin und Familienteamerin NABU Baden-Württemberg) und Dr. Gabriele Weber-Jenisch
Anmeldung: bis 26.06.2017 (mit Telefonnummer) per E-Mail an: Gabi.Weber-Jenisch@NABU-BW.de oder unter Tel. +49 (0)7822 440241 (AB)
Veranstalter: NABU Emmendingen / NABU Ettenheim / NABU LahrBild "NABU-Logo-mini.jpg"



NachtnaTOUR in Freiburg

für mutige Eltern mit großen Kindern (ab 8 Jahren)

Samstag, 23. September 2017, 19-21.30 Uhr

Treffpunkt: Haltestelle „Wonnhalde“ (Linie 2 Richtung Günterstal), FreiburgBild "nachtnatour_200px.jpg"

Wenn sich der Tag dem Ende neigt und wir Menschen zur Ruhe kommen, werden einige Tiere erst so richtig munter. Im Wald und auf den Feldern am Stadtrand Freiburgs beginnt ein emsiges Treiben. Nicht nur die Käuze kommen jetzt aus ihren Höhlen für ihre nächtlichen Beutezüge. Ebenso führen auch Igel, Fledermäuse, Nachtfalter und viele andere ein scheinbar verborgenes Leben in der Nacht. Kommt mit auf Entdeckungstour!

Mitzubringen: Feste Schuhe, Sitzunterlage (falls vorhanden), Vesper, (warme) Getränke und eine Taschenlampe!

Leitung: Angela Fremmer (Naturpädagogin und Familienteamerin NABU Baden-Württemberg)
Teilnahmegebühr: NABU-Mitglieder 4 € Erw., 2 € Kinder,
Nichtmitglieder 8 € Erw. und 4 € Kinder
Verbindliche Anmeldung: bis 18.09.2017 per E-Mail: christine.hercher@NABU-BW.de oder unter Tel. 0761-50367747
Veranstalter: NABU Freiburg www.nabu-freiburg.de

Bild "NABU-Logo-mini.jpg"



Specht-Rallye auf der Obstwiese

Bild "gruenspecht-rallye.jpg"
für Eltern oder Großeltern mit großen und kleinen Kindern (ab 5 Jahren)

Sonntag, 8. Oktober 2017 von 14-17 Uhr

Treffpunkt: Stockbrunnen an der Kirche, Bötzingen (Mitfahrgelegenheit)

Es summt, zwitschert und trommelt – auf der Streuobstwiese tobt das Leben. Wie tief sind die Spechthöhlen und wie sehen sie von innen aus? Was krabbelt im Totholz und wieviele verschiedene Apfelbäume können wir entdecken? Ein aktionsreicher Herbstnachmittag für die ganze Familie.

Mitzubringen: Vesper, Getränke und Lupenbecher (falls vorhanden).

Leitung: Angela Fremmer (Naturpädagogin und Familienteamerin NABU Baden-Württemberg)
Teilnahmegebühr: 9 €/Kinder 6 €, Familien höchstens 21 €
für NABU-Mitglieder: 8 € Erw./5 € Kinder, Familien max. 20 €, NABU-Mitglieder: 6 € Erw./3 € Kinder,
Familien max. 15 €
Veranstalter: NABU KaiserstuhlBild "NABU-Logo-mini.jpg"
Verbindliche Anmeldung bis Montag, 2.10. unter Telefon 0157-54818173 oder per E-Mail (mit Telefonnummer) an Q.Long@NABU-Kaiserstuhl.de
Mehr dazu: www.nabu-kaiserstuhl.de/



NachtnaTOUR in Waldkirch

für mutige Eltern mit großen Kindern (ab 8 Jahren)

Samstag, 14. Oktober 2017, 19-21.30 Uhr

Treffpunkt: Waldspielplatz Waldkirch-BatzenhäusleBild "nachtnatour_200px.jpg"

Wenn sich der Tag dem Ende neigt und wir Menschen zur Ruhe kommen, werden einige Tiere erst so richtig munter. Im Wald und auf den Feldern des Langenhards beginnt ein emsiges Treiben. Nicht nur der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017 – kommt aus seiner Höhle und unternimmt jetzt seine nächtlichen Beutezüge. Ebenso führen auch Igel, Fledermäuse, Nachtfalter und viele andere ein scheinbar verborgenes Leben in der Nacht. Kommt mit auf Entdeckungstour!

Mitzubringen: Feste Schuhe, Sitzunterlage (falls vorhanden), Vesper, (warme) Getränke und eine Taschenlampe!

Leitung: Angela Fremmer (Naturpädagogin und Familienteamerin NABU Baden-Württemberg)
Teilnahmegebühr: 9 €/Kinder 6 €, Familien höchstens 21 €
für NABU-Mitglieder: 7 €/Kinder 4 €, Familien höchstens 18 €
Verbindliche Anmeldung bis spätestens 09.10.17 unter Tel. 07681/4934355 oder per E-Mail (mit Telefonnummer) an Angela.Fremmer@NABU-BW.DE
Veranstalter: NABU Emmendingen www.nabu-emmendingen.de

Bild "NABU-Logo-mini.jpg"



NachtnaTOUR auf dem Langenhard

für mutige Eltern mit großen Kindern (ab 8 Jahren)

Freitag, 20. Oktober 2017, 19-21.30 Uhr

Treffpunkt:  NABU-Infopavillon auf dem Langenhard bei LahrBild "nachtnatour_200px.jpg"

Wenn sich der Tag dem Ende neigt und wir Menschen zur Ruhe kommen, werden einige Tiere erst so richtig munter. Im Wald und auf den Feldern des Langenhards beginnt ein emsiges Treiben. Nicht nur der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017 – kommt aus seiner Höhle und unternimmt jetzt seine nächtlichen Beutezüge. Ebenso führen auch Igel, Fledermäuse, Nachtfalter und viele andere ein scheinbar verborgenes Leben in der Nacht. Kommt mit auf Entdeckungstour!

Mitzubringen: Feste Schuhe, Sitzunterlage (falls vorhanden), Vesper, (warme) Getränke und eine Taschenlampe!

Leitung: Angela Fremmer (Naturpädagogin und Familienteamerin NABU Baden-Württemberg)
Teilnahmegebühr: NABU-Mitglieder 4 € Erw., 2 € Kinder,
Nichtmitglieder 8 € Erw. und 4 € Kinder
Verbindliche Anmeldung bis spätestens 16.10.17 unter Tel. 07821/920790 oder per E-Mail (mit Telefonnummer) an tanja.frey@me.com
Veranstalter: NABU Lahr www.nabu-lahr.de

Bild "NABU-Logo-mini.jpg"